Florim – italienische Exzellenz seit fast 60 Jahren

Leidenschaft, Innovation und Nachhaltigkeit

Mit wahrer Leidenschaft für das Schöne hinterfragt Florim konsequent Althergebrachtes und Fliesen, die für gewöhnlich als Zweckelement bezeichnet werden, in ein Designobjekt verwandelt. Mit einer 60-jährigen Historie, die eng mit dem Keramikstandort Sassuolo (Modena) verknüpft ist, ist Florim heute als internationaler Trendsetter aufgestellt, was der Unternehmensführung von Claudio Lucchese und einem auf dem Weltmarkt etablierten hochklassigen Produkt zu verdanken ist.

Made in Florim“ ist für das Unternehmen gleichbedeutend mit Qualität, Innovation, italienischem Savoir-faire und einem besonderen Fokus auf soziale Unternehmensverantwortung.

Vor dem Endprodukt ist gründliche Arbeit gefragt

Wer nicht in der Welt der Keramik lebt, weiß nicht, welche Bedeutung ein Sandkorn haben kann. Ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit für jedes Detail ist für Florim eine Priorität. An der Schnittstelle zwischen Detailgenauigkeit beim Design und modernster Produktionstechnologie entsteht das Florim-Produkt. Dafür sind Leidenschaft und Kreativität, Geduld und Forschung erforderlich.

So entstehen Florim Produkte:

Die Florim Marken

Florim Fliesen sind Feinsteinzeugplatten, die unterschiedlichsten planerischen Anforderungen gerecht werden und den Räumen einen klaren Charakter verleihen. Die Unternehmensgruppe vertreibt ihre Produkte weltweit unter den Markennamen Floor Gres, Rex, Cerim, Casa dolce casa – Casamood, FLORIM stone, CEDIT – Ceramiche d’Italia..